Menü


Seelsorge und Gottesdienst

  
Die Krankenhausseelsorge der katholischen und evangelischen Kirche ist während Ihres Spitalaufenthaltes gerne für Sie und Ihre Angehörigen da.

Das Pflegepersonal koordiniert auch gerne die seelsorgerische Begleitung bei Angehörigen anderer Glaubensgemeinschaften, je nach Bedarf und Wunsch des Patienten.

Begleitung und Einzelgespräche:
Neben Gesprächen im Krankenzimmer sind auch Einzelgespräche im Seelsorgebüro möglich. Montag bis Freitag 9.00-11.30 stehen wir gerne für Besuche, Begleitung, Gespräche, Verabschiedung von Verstorbenen etc. bereit. In unserer Arbeit unterliegen wir der Schweigepflicht.

Angehörige:
Sind von der Krankheit ihrer Partner, Eltern, Kinder, ... oft schwer betroffen. Ihnen stehen unsere Angebote ebenfalls offen.

Bereitschaftsdienst:
In dringenden Fällen ist ein Seelsorger jederzeit über das Pflegepersonal erreichbar.
 


Hl. Messe in der Kapelle (1. Stock, Lifttaste D1)

Hl. Messe in der Kapelle (1. Stock, Lifttaste D1)

Sonn- und kirchlicher Feiertag: 19.00 Uhr
Donnerstag: 19.00 Uhr
(entfällt in Wochen mit kirchlichem Feiertag)

Kommunion:
An Sonntagen und kirchlichen Feiertagen wird auf Wunsch die Hl. Kommunion im Krankenzimmer gespendet.

Beichte und Krankensalbung:
Für den Empfang der Beichte und der Krankensalbung als Hilfe und Stärkung für Leib und Seele (nicht nur in Todesgefahr) gibt es eine Priesterrufbereitschaft. Bitte melden Sie Ihre Wünsche möglichst frühzeitig dem Pflegepersonal. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund des Priestermangels leider manchmal längere Zeit bis zum Eintreffen des Priesters dauern kann.

 

 

Das Seelsorgeteam kann mit seinen Besuchen nicht immer alle Patienten erreichen, deshalb ersuchen wir Sie, uns direkt oder über das Pflegepersonal zu verständigen, wenn Sie einen Besuch wünschen.

Kontakt

  • Seelsorge im Haus: 02762/9004-13061
  • Erreichbarkeiten: Montag – Freitag 9.00-11.30 (Pastoralassistentin)
  • Evangelische Seelsorge: 02762/62-120
  • Zeugen Jehovas: 0680/111 49 27